soziale Gesundheit e.V.

 

Der soziale Gesundheit e.V.

hilft Ihnen

in schwierigen Lebenslagen

und bei

bürokratischen Fragen.

 

 

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen bei

·        altersgerechter Lebensgestaltung,

·        Anträgen (z.B. Pflegestufe),

·        körperlichen oder psychischen Beschwerden,

·        rechtlichen Problemen,

·        familiären Konflikten

·        oder anderes, was Sie belastet,

dann melden Sie sich bei uns.


Der Verein mit der Arztpraxisinternen Sozialberatung, d.h. eine allgemeine Sozialberatung in der Arztpraxis Ihres Hausarztes, hat seinen Sitz in Berlin - Lichtenberg. Hier können Sie sich mit jeglichen individuellen Problemlagen kostenfrei hinwenden. Derzeit steht Ihnen eine staatlich anerkannte Sozialarbeiterin in Zusammenarbeit mit den Arztpraxen von


SR Annelies Roloff

 

Dr. Helge Przygoda

 

zur Seite. Außerdem helfen viele fleißige Ehrenamtliche im Hintergrund. In Folge des demografischen Wandels und der älter werdenden Bewohnerinnen und Bewohner des Kiezes wurde dieser Verein von sieben ehrgeizigen Mitgliedern im Juni 2013 gegründet. Der Verein ist insbesondere für rat- und hilfesuchende Senioren und deren Angehörige, indem ihnen kostenlose Beratung, Information, Unterstützung und somit Vermittlungen angeboten werden.

 

 

Die HOWOGE mbH (Wohnungsbaugesellschaft in Berlin) sponsert den Verein, um eine ganzheitliche Gesundheitsförderung für ihre Mieterinnen und Mieter im Kiez zu gewährleisten.

 

 

Der Verein wird gefördert von der Stiftung Berliner Sparkasse von Bürgerinnen und Bürgern für Berlin - Wir übernehmen Verantwortung für die Zukunft Berlins.

 

 

 

Wir danken der

Stiftung Berliner

Sparkasse für die

Zusammenarbeit und Unterstützung.

 

 

 

soziale Gesundheit e.V.